Freiwillige Feuerwehr Kronprinzenkoog
Freiwillige Feuerwehr Kronprinzenkoog

Digitalfunk Informationen

Alle Informationen über Digitalfunk in Schleswig-Holstein findet man hier:

http://www.digitalfunk-sh.de.

Verzeichnis einheitlicher Schadenarten für die Alarmierung des Brand-, Katastrophenschutz- und Rettungsdienstes in Schleswig-Holstein

https://www.lfs-sh.de/Content/IMSH/Dokumente/20090223_Ergebnis_UAG-Einsatzstichworte_Vers-2_1.pdf

Funkrufnamen FW Dithmarschen
170503_Funkrufnamen_FW_Dithmarschen.pdf
PDF-Dokument [573.9 KB]
Kurzbedienungsanleitung HRT (MTP 850 FuG)
Hier die Kurzanleitung für die von uns verwendeteten Handsprechfunkgeräte.
150923-Taschenkarte_HRT_A6.pdf
PDF-Dokument [181.0 KB]
Statusbelegung ( Fahrzeuggerät MRT)
0 = Priorisierter Sprechwunsch„0-Prio.Sprw.“
1 = Einsatzbereit auf Funk „1-auf Funk“
2 = Einsatzbereit auf Wache „2-auf Wache“
3 = Einsatzauftrag übernommen „3-übernommen“
4 = Am Einsatzort eingetroffen „4-Einsatzort“
5 = Sprechwunsch „5-Sprechw.“
6 = Nicht einsatzbereit „6-nichtber.“
7 = Einsatzgebunden „7-gebunden“
8 = Bedingt verfügbar„8-bedingt v.“
9 = Quittung /Fremdanmeldung „9-Quittung“

Falls ein Anruf an den 27-47-01 im Einsatz wahrgenommen wird aber das Funkgerät nicht besetzt ist, trotzdem annehmen:

Hier Florian Dithmarschen 27-47-01, kommen.

Die Leitstelle wir die Gesprächsführung übernehmen und ihre Nachricht übermitteln. Beispielsweise neuer Einsatz oder Änderung der Schadenslage. Anschließend kann man den Einsatzleiter verständigen. Kommt keine Rückmeldung wird womöglich der Funkmeldeempfänger erneut ausgelöst. 

Buchstabiertafel national

A
Anton
Ä
Ärger
B
Berta
C
Cäsar
CH
Charlotte
D
Dora
E
Emil
F
Friedrich
G
Gustav
H
Heinrich
I
Ida

J
Julius
K
Kaufmann
L
Ludwig
M
Martha
N
Nordpol
O
Otto
Ö
Ökonom
P
Paula
Q
Quelle
R
Richard
S
Samuel

Sch
Schule
T
Theodor
U
Ulrich
Ü
Übermut
V
Viktor
W
Wilhelm
X
Xanthippe
Y
Ypsilon
Z
Zacharias

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kronprinzenkoog